Von der Kunst, einen amerikanischen Vertrag auszuhandeln

[English version]

HTO/wikimedia

HTO/wikimedia

Theoretisch werden Verträge in Deutschland und Amerika auf Grundlage derselben Rechtsprinzipien geschlossen. Was aber geschieht, wenn beide Parteien beschließen, eine schriftliche Fixierung zu vertagen und wesentliche Vertragspunkte offen bleiben?

In den Vereinigten Staaten kann dies – was sonst – zu einer Klage führen.

Während das BGB in Deutschland klare Richtlinien für eine juristische Klärung dieser Situation bereit hält, entscheiden amerikanische Gerichte fallweise, nach Abwägung zahlreicher Punkte – was bei deutschen Unternehmen für einige Verwirrung sorgen dürfte.

Weiterlesen…


Don’t Be Bound by an American Contract before You Know It!

[deutscher Text]

Frank R. Snyder/ Miami U libraries Digital coll.

Frank R. Snyder/ Miami U libraries Digital coll.

When it comes to making contracts, German and American law shares the same basic principles. But when parties agree to make a formal contract at a later time, and essential contract terms remain open, what is the next step?

In America, what can happen is … a lawsuit.

In these cases American courts provide multi-factor balancing tests, which German companies are likely to find confusing.

More…